Grünauer Kultursommer

15. Juni bis 15. September 2019

parkschloss_slam

Der beliebte und traditionsreiche Veranstaltungsreigen zeigt, dass Grünau ein lebenswerter Stadtteil für Jung und Alt ist und bleiben wird. Mit zahlreichen Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, mit Sommerkino, Tanz und Theater ist der Kultursommer seit 1996 eine vitale Konstante im kulturellen Leben des Stadtteils. Das Programm des Stadtteilfestivals zieht alle an, die in Grünau und Umgebung wohnen. Gäste von Nah und Fern sind herzlich willkommen.

Der Grünauer Kultursommer ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Verein Großstadtkinder e. V. und dem Soziokulturellen Zentrum VILLA/KOMM-Haus, unterstützt durch das Quartiersmanagement Grünau. Das Kulturfestival lebt insbesondere vom hohen ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Grünauer Vereine, Einrichtungen, Institutionen und Kirchgemeinden, engagierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Kulturschaffenden aus ganz Leipzig.

Das allgemeine Thema „Kunst und Kultur entlang der Alten Salzstraße“ wird weitergeführt. Die Alte Salzstraße ist die Straße, die sich in vielen kurzen und längeren Abschnitten von Lindenau bis hinter den Kulkwitzer See zieht und Grünau mit Leipzig verbindet.

Winter vor der Tür, (Kultur-)Sommer im Herzen – jetzt bewerben!

Für viele ist der Winter die Zeit, um es sich zu Hause gemütlich zu machen und Pläne für den anstehenden Sommer zu schmieden. Zum Beispiel für den nächsten Grünauer Kultursommer, der von Mitte Juni bis Mitte September 2019 wieder mit reichlich Spiel, Spaß, Unterhaltung, Tanz, Musik, Filmen, Theater, Literatur, kulinarischen Genüssen, Aha-Erlebnissen und vielem mehr Leipzig-West für Klein und Groß zum Abenteuerspielplatz macht. Etablierte Veranstaltungen wie das Schönauer Parkfest, Kunst und Kultur im Schlosspark der Robert-Koch-Klinik, die Leipziger Tastentage sowie viele große und kleine Angebote sollen in den drei hochsommerlichen Monaten den Grünauern und ihren Gästen die hoffentlich vielen Sonnenstunden versüßen.

Wollen Sie, Ihre Einrichtung oder Ihr Verein Teil des Grünauer Kultursommers 2019 sein, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung ab jetzt per E-Mail an kultursommer@gmx.net. Vorgedruckte Bewerbungsunterlagen und Anträge auf finanzielle Unterstützung finden Sie auf der Seite www.leipzig.de. Einsendeschluss ist in diesem Jahr ausnahmsweise der 4. März 2019. Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Ihre Angebote und Ihre Teilhabe.

Bei Fragen oder Unterstützungsbedarf können sich gern vorab mit dem Organisationsteam bestehend aus Kulturamt, KOMM-Haus und dem Verein großstadtKINDER e. V. in Verbindung setzen.

Erste Eckpunkte im Programm 2019

Bild wird vergrößert: Grafik zum Grünauer Kultursommer 2019 mit vielen bunten Kacheln und dem Schriftzug "Grünauer Kultursommer 15.6.-15.9.2019"

© Kerstin Habel

15. Juni, 17 Uhr, Evangelisch-Lutherische Pauluskirche:
Eröffnung des Grünauer Kultursommers mit Musical und anschließendem Fest im Garten

23. bis 30. Juni:
Veranstaltungen im Rahmen der Jüdischen Woche Leipzig auch in Grünau

5. bis 21. Juli, Robert-Koch-Park und Sack’sche Villa:
„Kultur und Kunst im Schlosspark“ – Der Park wird wieder für über zwei Wochen aus seinem Dornröschenschlaf erweckt mit Sommertheater, Poetry Slam, Kinderaktionen, Operettenkonzerten, Kino und vielem mehr
Gemeinschaftsveranstaltung von KOMM-Haus und Komm e. V

8. bis 19. Juli, Robert-Koch-Park:
Spiel- und Lernwerkstatt „Stadt in der Stadt“
Veranstalter: Haus Steinstraße

16. bis 18. August:
Schönauer Parkfest für die ganze Familie
Veranstalter: KOMM-Haus

1. bis 15. September:
Leipziger Tastentage

Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit auf der Facebookseite des Grünauer Kultursommers und unter www.leipzig.de.